DD Octopus NET V2 S2X Max - SAT>IP Netzwerktuner

615,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Stromkabel (optional)
  • 291018
  Der Netzwerktuner für 8x DVB-S/S2/S2X* Empfang sowie zwei CI-Slots | Octopus NET V2... mehr
Produktinformationen "DD Octopus NET V2 S2X Max - SAT>IP Netzwerktuner"

 

Der Netzwerktuner für 8x DVB-S/S2/S2X* Empfang sowie zwei CI-Slots | Octopus NET V2


Brilliantes HDTV in Ihrem Netzwerk verteilen

satip-logikDie Octopus Net streamt LiveTV auf IPTV fähige Endgeräte im lokalen Netzwerk. Sie macht so aus zahlreichen Endgeräten einen Full HD*1 Fernseher für Satelliten- und Kabelfernsehen. Dabei werden die frei empfangbaren*2 Sender in Full HD per LAN und/oder WLAN im lokalen Netzwerk verteilt. Die bis zu 12 Streams über 8 Tuner – je nach Modell - können dabei zeitgleich an stationären und mobilen Endgeräten genutzt werden. Die zu nutzende Clientsoftware*3 ist dabei für die Betriebssysteme iOS (iPhone, iPad), Android, MAC OS sowie Windows bereits von verschiedenen Herstellern am Markt verfügbar (Smart TV Fernseher, Windows Phone, Windows RT und Kindle Fire HD in Vorbereitung).

Alle Modelle der Octopus Net Serie beinhalten dabei einen 5 Port managed GigaBit-Switch. Die Octopus Net ist beliebig kaskadierbar (Ansteuerung über IP Adresse). Die Stromversorgung erfolgt per externem Netzteil (Rack Version auch intern möglich). Die Nutzung von WLAN-Clients benötigt einen zusätzlichen WLAN-Zugriffspunkt. Die Geräte Octopus NET MAX verwenden eine aktive Kühlung (Lüfter) welche Temperaturgesteuert arbeitet.

*1 Full HD fähig, abhängig vom Client
*2 Twin-CI Unterstützung
*3 ggf. kostenpflichtig (aktuelle Liste unter: www.satip.info)

Aus technischen Gründen ist die MTD Funktion bei diesem Gerät nicht verfügbar.

 

Das Modell Octopus NET V2 S2X Max - 8 Tuner beinhaltet acht DVB-S/S2/S2X Tuner über 4 Anschlüsse. Die Konfiguration erfolgt per Weboberfläche, ein Firmwareupdate erfolgt bei Bedarf per LAN/Internet. Die Anschlussmöglichkeiten sind bei diesem Modell folgende:

  • Direkter Anschluss an Quattro LNBs oder Kaskaden Ausgang eines Multischalters (V/L H/L V/H H/H)
  • Direkter Anschluss an Quad oder Octo LNBs oder normale SAT Ausgänge eines Multischalters mit nur 4 Leitungen
  • Mit nur einer Leitung und einem 8 fach Einkabelsystem nach Unicable (EN50494) oder Jess (EN50607)

 

Zur Nutzung des Netzwerktuners benötigen Sie eine Clientsoftware oder einen Hardwareclient für Ihre Systemumgebung. Die IPTV Client Software für das Protokoll SAT>IP kann kostenpflichtig sein. Die Digital Devices Octopus NET wird mit der kostenfreien DD-TV Software geliefert. Erleben Sie die zahlreichen Funktionen: Fernsehen in HD-Qualität, zeitversetztes Fernsehen, Digitaler Videorekorder, Elektronischer Programmführer (EPG), Videotextempfang.

Testberichte-onet


Satelliten-TV Kunden (Empfang per DVB-S/S2/S2X)
Kunden mit einem Satelliten-TV Anschluss können in der Regel, die öffentlich-rechtlichen TV-Programme (ARD, ZDF, Dritte Programme sowie zusätzlich viele Radio-Sender) in HD-Qualität ohne SmartCard, empfangen. Auch zahlreiche private TV-Programme sind im Satelliten-TV digital frei empfangbar. Optional: Für den kompletten Empfang aller Programme (Umfang abhängig von ihrem abgeschlossenen Vertrag mit dem Content-Anbieter) nutzen Sie unsere CI-Interface Erweiterung. 

Digital Devices DVB-S/S2/S2X Produkte und Einkabel-Systeme?
Die Standardverteiltechnik im Sat-Bereich ist die sogenannte Sternverteilung (Sat-Blockverteilung). Vom LNB oder dem Multischalter gehen dabei an alle Endgeräte jeweils einzelne Kabel, dies ist die gängigste Verteilart. Sie lässt zwar alle Möglichkeiten offen, mit Unicable kommt aber eine ganz neue Dimension in die Verkabelung und Nutzung von Sat-TV. Bequem umsteigen und/oder erweitern, ist so kein Problem! Bei einer Verkabelung unter Unicable werden der LNB oder Multischalter ersetzt oder erweitert (kaskadiert) - die vorhandene Verkabelung bleibt unberührt. Selbst ehemalige Kabel-TV Nutzer werden so glücklich, wenn man keine neuen Kabel verlegen will oder kann. Das Unicable System (Einkabellösung) braucht Receiver, TV-Geräte und TV-Tuner die das Protokoll nach DIN EN 50494 unterstützen. Alle handelsüblichen Endgeräte haben eine Unicable Unterstützung implementiert, ältere Receiver können per Firmwareupdate aktualisiert werden. Bis zu 8(!) Receiver/Tuner können dabei an einem Kabel betrieben werden. Auch ein Mischbetrieb aus klassischer Verkabelung und Unicable kann konfiguriert werden (Legacy Ausgänge). Die Unterstützung erfolgt per Treiber, so das die genutzte TV-Software keine eigene Unterstützung des Einkabel-Systems beinhalten muss. Erfahren Sie noch mehr (incl. Videoerklärung)

SATIP2Unterstützung – SAT>IP Clients
Der Umfang an offiziellen und inoffiziellen SAT>IP konformen Clients ist zahlreich. Eine Liste der möglichen Clients zum problemlosen Einsatz des SAT>IP Servers, finden Sie in unserer speziellen Zusammenstellung. Beispiele dazu sind: DVB Viewer Pro, MediaPortal, XBMC/Kodi, VDR, TV headend sowie zahlreichen weiteren Produkten. Clientübersicht

 

Flag_of_Germany Entwickelt und hergestellt in Deutschland

 

*Der Empfang von DVB-S2X Trasnponder mit APSK Modulation ist nicht offiziell im SAT>IP Protokoll definiert. Zum Empfang von Sendern über DVB-S2X müssen folgende Optionen gesetzt werden:

=MTYPE [16apsk | 32apsk ]
=MSYS [dvbs2x]



(c) Astra Deutschland GmbH

 

 

SAT>IP Standard: nach V 1.2
HDTV (H.264/H.265/MPEG4): Ja
Anschluss via: Netzwerk
Tuner: 8
Empfangsart(en): DVB-S/S2
Einkabelbetrieb: Unicable
Netzwerk: 5Port GigaBit mang. Switch
Anzahl CI-Slot(s): 2
Kaskadierbar: Ja
Stromversorgung: über Netzteil
Stromverbrauch: ca. 12 Watt ohne LNB
Weiterführende Links zu "DD Octopus NET V2 S2X Max - SAT>IP Netzwerktuner"

 

  • Octopus NET V2 S2X Max, extern (Netzwerktuner, 5-Port Switch, Gehäuse)
  • integrierte DD Max SX8 (wechselbar)
  • integriertes Twin CI Interface
  • Vollversion DD-TV Online verfügbar
  • externes Netzteil
  • Wandhalterung
...
  • Octopus NET V2 S2X Max, external (Networktuner, 5-Port Switch, Case)
  • integrated DD Max SX8 (replaceable)
  • integrated Twin CI Interface
  • Software DD-TV online available
  • external power Supply
  • Wall bracket
download   Download Funktionsübersicht Octopus NET v2 System

 

Card features Max SX8 Max SX8 Basic Max S8 Max M4 DuoFlex S2 V4A
Demodulators/Channels 8 8 8 4 2
Inputs 4 4 4 4 2
BBFrame Output 1 0 0 0 1

 

Maximum Symbolrates Max SX8  Max SX8 Basic Max S8 Max M4 DuoFlex S2 V4A 
QPSK ~95  |1|4| 64.58 45 46   67.5  
8PSK/8APSK 86
|1|4| 64.58 45  46   67.5/45 |5|
16APSK 64.5
|4|     34.5  |3|  67.5/33.75 |5|
32APSK 51.6
|4|      34.5  |3| 54/27 |5|
64APSK 43
|4|            
128APSK 36.85
|4|            
256APSK 32.25 |4|            
Annex M 500 |4|            


1) Symbolraten wurden bis 85 MSymbols/s getestet
2) derzeit noch nicht implementiert
3) 16APSK, 32APSK möglich aber 4dB Einbruch in der Leistung
4) Maximale DVB-S2 / S2X LDPC-Bitrate ist auf 720 Mbit / s begrenzt. Diese Bitrate ist definiert als Symbolrate * Bits / Symbol, d.h. 8PSK 30 M Symbole = 90 Mbit / s. Die verwendete Bitrate wird vom Treiber dynamisch zugewiesen. DVB-S-Kanäle tragen nicht zum Limit bei.
5) Single / Dual Demod Nutzung

 

DVB-S2/S2X Features Max SX8 Max SX8 Basic Max S8 Max M4 DuoFlex S2 V4A
Short Frames
     
Long Frames
ACM (Adaptive Coding and Modulation)      
MIS (Multiple Input Streams)      
Annex M     •  |2|        
Channel Bonding (S2X)     •  |2|        
QPSK 1/4,1/3,2/5  
QPSK 1/2,3/5,2/3,3/4,4/5,8/9,8/10
QPSK 13/45,9/20,11/20      
8PSK 3/5, 2/3, 3/4, 5/6, 8/9, 9/10
8PSK 23/36, 25/36, 13/18      
8APSK-L 5/9, 26/45      
16APSK 2/3, 3/4, 5/6, 8/9, 9/10     •  |3|
16APSK 26/45 3/5, 28/45, 23/36, 13/18, 7/9, 77/90        
16APSK-L 5/9, 8/15, 1/2, 3/5, 2/3        
32APSK 3/4, 4/5, 5/6, 8/9, 9/10     •  |3|
32APSK 32/45, 11/15, 7/9        
32APSK-L 2/3        
64APSK 11/15, 7/9, 4/5, 5/6        
64APSK-L 32/45        
128APSK 3/4, 7/9        
256APSK 32/45,3/4        
256APSK-L 29/45, 2/3, 31/45, 11/15        
VL-SNR          
Maximale Baudrate von 500 Mbit/s        
bis zu 2 slices        
Fehlerkorrektur: LDPC 720 Mbit/s          
Maximale DVB-S2/S2X LDPC-Bitrate
für alle 8 Tuner ist 720 MBit/s.
     
VCM (Variable Coding and Modulation)        


2) derzeit noch nicht implementiert
3) 16APSK, 32APSK möglich aber 4dB Einbruch in der Leistung

 

Set Artikel
TIPP!
Set Artikel
Set Artikel
TIPP!
Set Artikel
TIPP!
Set Artikel
TIPP!
Set Artikel
TIPP!
8 Tuner TV Karte - DD Max SX8 (4/8) - DVB-S2/DVB-S2X Full Spectrum 8 Tuner TV Karte - DD Max SX8 (4/8) -...
ab 473,10 € * 498,00 € *
TIPP!
19 Zoll Rack Einbauschacht für Octopus NET V2 / MC 19 Zoll Rack Einbauschacht für Octopus NET V2 / MC
Inhalt 1 Stück (0,00 € / Stück)
45,10 € *
Set Artikel
TIPP!
Set Artikel
TIPP!
Zuletzt angesehen