Inverto Unicable I / II Multischalter 1-2/32/1 - IDLU-UWT110-CUO1O-32P

149,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 095234

 
UniCable Multischalter für Wideband LNBs (zwei SAT Positionen) oder Qauttro für die Verwendung... mehr
Produktinformationen "Inverto Unicable I / II Multischalter 1-2/32/1 - IDLU-UWT110-CUO1O-32P"

UniCable Multischalter für Wideband LNBs (zwei SAT Positionen) oder Qauttro für die Verwendung an UniCable fähigen Endgeräten (Standard EN50494 - 8 Frequenzen) und UniCable II (neuer Standard EN50607 - 32 Frequenzen). Durch die Kombination aus beiden Standards können so auch ältere Geräte genutzt werden, hier für stehen die ersten 8 Frequenzen zur Verfügung.

Dieser Multischalter kann verwendet werden zum Empfang über ein normales Quattro LNB (eine SAT Position) oder ein/zwei Wideband LNB (bis zu zwei SAT Positionen - DiSEqC). Da durch die Verwendung von Wideband LNBs nur noch zwei Leitungen pro LNB benötigt werden, können bestehende Anlagen zum Empfang auf 2 Satelliten umgerüstet werden, ohne die Verlegung neuer Kabel.

Profi Unicable Multischalter zum günstigen Preis für Home und Business - 32 User Bands - Keine Kopfstation oder QAM Modulator mehr nötig, da unbegrenzte Versorgung von Receivern / STBs möglich im statischen Modus oder über den Standard Unicable II Verkabelung für 32 Userbands - Perfekt für TV Karten der Max, Cine und DuoFlex Serie und überall dort wo viele Empfänger versorgt werden müssen wie in Wohnanlagen und Gebäudekomplexe wie Hotels etc.

Gesteuert durch die angeschlossenen Receiver über das EN50494 oder EN50607 Protokoll, wählt der Mutlischalter nun den gewünschten Transponder, konvertiert die Frequenz auf das entsprechende User Band und kombiniert dieses Signal über den Unicableausgang dank des digital zu analog Konverters (auch bekannt als „dynamischer“ Modus).

Der IDLU-UST110-CUO1O-32P ist ein Unicable2 Multischalter mit dem kleinstmöglichen Formfaktor, der Installationen mit maximal 32 Set Top Boxen über ein einzelnes Kabel ermöglicht. Die digitale Channel-Stacking Technologie nutzt schnelle Breitband analog zu digital Konverter und verwendet die digitale Signalverarbeitung, um die gewünschten Transponderkanäle auszuwählen und zu bündeln. Verglichen mit analogem Channel-Stacking, basierend auf analoger Frequenzumsetzung auf feste vorgegebene Frequenzen, benötigt das digitale Channel-Stacking keine Oberflächenwellenfilter, bietet volle Flexibilität bei der Kanalauswahl und unterstützt viel mehr Set-Top-Boxen über ein einzelnes Koaxialkabel und dies bei viel geringeren Kosten und geringerem Stromverbrauch für den Endverbraucher.

 

Die Multischalter Firmware kann so konfiguriert werden, dass sie eine fest vorgegebene Transponder zu ZF-Frequenz Zuweisung bietet (auch bekannt als „statischer“ Modus), und so bis zu 32 Transponder (abhängig von der Bandbreite der gewünschten Transponder) über einen Unicable Ausgang ausgibt. Dies ermöglicht es eine unbegrenzte Anzahl von Receivern mit dem LNB zu verbinden, und somit eine Satelliten Wohnanlagen Verteilungen, deutlich günstiger und einfacher als jemals zuvor zu realisieren. Der Betriebsmodus (dynamisch oder statisch), der Signalpegel, die Kanalbandbreite, die Anzahl der Userbands, die Zwischenfrequenzen und ein Antennenjustier-Modus können mittels eines Programmiergerätes* vor Ort konfiguriert und aktualisiert werden.

Der kaskadierbare Multischalter verteilt vier Satelliten-ZF-Bänder (L/V, L/H, H/V und H/H) und terrestrische VHF/UHF-Signale. Die Unicable-Ausgänge und die Legacy-Ausgänge werden mit dem terrestrischen Signal kombiniert. Das terrestrische Signal wird nicht verstärkt. Der Multischalter wird durch ein externes Netzteil und den Power Inserter mit Strom versorgt, was eine größere Flexibilität gewährleistet. Die Kommunikation zwischen dem Multischalter und den angeschlossenen Unicablereceivern, erfolgt nach EN50494 und/oder EN50607 und kann je User Band definiert werden und ermöglicht Installationen bestehend aus sowohl nur EN50494-fähigen oder EN50607 kompatiblen PVRs, HGWs und natürlichen unseren TV Karten und Netzwerktunern

 

Für Innen- und Außen-Installationen geeignet.

 

*Programmiergerät nicht enthalten, separat als Zubehör erhältlich.

Weiterführende Links zu "Inverto Unicable I / II Multischalter 1-2/32/1 - IDLU-UWT110-CUO1O-32P"
Eingänge 4 x Satelliten-ZF-Eingänge vom Quattro LNB oder 2 Breitband LNBS
  1 x UHF / VHF Eingang für Terrestrische Antennen
Ausgänge 4 x Satelliten-ZF-Durchschleif-Ausgänge
  1 x Terrestrischer Durchschleif-Ausgang
  1x Legacy-Ausgang, welcher nach Empfang eines EN50494/EN50607 Signals in den Unicable Modus schaltet kombiniertes Terrestrisches Signal 
  1x Unicable2-Ausgang (dCSS/EN50607) im dynamischen Modus mit max. 32 User Bands und kombiniertem terrestrischem Signal
Steuerungsprotokoll DiSEqC1.x/DiSEqC2.0, EN50494/EN50607
Eingangsfrequenzbereiche: Satellit Satellit: 
   Quattro LNB: 950-2150MHz (default) 
  Wideband LNB: 300-2350MHz  
                                         Terrestrisch 47 ~ 862 MHz
Durchschleifdämpfung:  Satellit  3 dB max.
                                    Terrestrisch 3 dB max.
   
Konversionsgewinn: Unicable Ausgang 25dB min
                              Legacy Universal Ausgang 10dB min
   
Ausgangssignalpegel (AGC-kontrolliert) konfigurierbar (Standardmäßig: min. -25dBm)
Eingangsspannung 50 to -15 dBm
User Band (Kanal) Bandbreite konfigurierbar, 10-80MHz (standardmäßig 30MHz)
User Band (Kanal) Verstärkungswelligkeit 3 dB max.
User Band Frequenzen (Kanäle) Konfigurierbar
  für 32 Kanäle (Auslieferungszuständ):
  CH1: 1210MHz (EN50494+EN50607)        
  CH2: 1420MHz (EN50494+EN50607)
  CH3: 1680MHz (EN50494+EN50607)
  CH4: 2040MHz (EN50494+EN50607)
  CH5: 984MHz (EN50494+EN50607)
  CH6: 1020MHz (EN50494+EN50607)
  CH7: 1056MHz (EN50494+EN50607)
  CH8: 1092MHz (EN50494+EN50607)
  CH9: 1128MHz (EN50607)
  CH10: 1164MHz (EN50607)
  CH11: 1256MHz (EN50607)
  CH12: 1292MHz (EN50607)
  CH13: 1328MHz (EN50607)
  CH14: 1364MHz (EN50607)
  CH15: 1458MHz (EN50607)
  CH16: 1494MHz (EN50607)
  CH17: 1530MHz (EN50607)
  CH18: 1566MHz (EN50607)
  CH19: 1602MHz (EN50607)
  CH20: 1638MHz (EN50607)
  CH21: 1716MHz (EN50607)
  CH22: 1752MHz (EN50607)
  CH23: 1788MHz (EN50607)
  CH24: 1824MHz (EN50607)
  CH25: 1860MHz (EN50607)
  CH26: 1896MHz (EN50607)
  CH27: 1932MHz (EN50607)
  CH28: 1968MHz (EN50607)
  CH29: 2004MHz (EN50607)
  CH30: 2076MHz (EN50607)
  CH31: 2112MHz (EN50607)
  CH32: 2148MHz (EN50607)
HF Isolierung:  
Satellit/Satellit ZF 25 dB min.
Satellit/Terrestrisch 25 dB min.
Satellitenkanal/ Kanal (User Bands) 28 dB min.
LO Phasenrauschen @1 KHz: -80 max dBc/Hz
  @10 KHz: -92 max dBc/Hz
  @100 KHz: -96 max dBc/Hz
  @1 MHz: -104 max dBc/Hz
Systemphasenrauschen 1.5 degrees max.
Eingang/Ausgang VSWR 2.5 : 1
Eingangs-/ Ausgangsimpedanz 75 Ω (F-Type)
Legacyausgang Umschaltung V/L=>13V/0kHz , V/H=>13V/22kHz
  H/L=>18V/0kHz , H/H>18V/22kHz
LNB  Stromzufuhr 13/18V, max 300mA
DC Stromaufnahme 500mA @13Vdc [max.]
Betriebstemperatur - 20 ~ + 60 °C
Maße 113.50 x 110.50 x 20.80(H x W x D) mm
TIPP!
19 Zoll Rack Einbauschacht für Octopus NET V2 / MC 19 Zoll Rack Einbauschacht für Octopus NET V2 / MC
Inhalt 1 Stück (0,00 € / Stück)
45,10 € *
Zuletzt angesehen