Unicable II Set - 2 Satelliten - Unicable LNB

147,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • UB1095132
Set für den Empfang von 2 beliebigen KU Band Satelliten*, z.B. Astra, Hotbird, Eutelsat etc.... mehr
Produktinformationen "Unicable II Set - 2 Satelliten - Unicable LNB"

Set für den Empfang von 2 beliebigen KU Band Satelliten*, z.B. Astra, Hotbird, Eutelsat etc.

Inverto Unicable II Produkte können mit Hilfe eines speziellen Programmers für unterschiedliche Einsatzzwecke, wie beispielsweise der Empfang von mehreren Satelliten, programmiert werden. In der Regel ist diese Konfiguration einmalig notwendig.

Die in unseren Unicable II Sets erhältlichen Komponenten wurden aufeinander abgestimmt und bereits vorprogrammiert, so das diese sofort zum Einsatz kommen könnnen. Ein Programmer ist in diesem Fall nicht notwendig.

Dieses Set beinhaltet folgende Komponenten: 

2x Inverto Unicable I / II LNB 1/32 - IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
1x Inverto Unicable II 2-Wege Combiner, 5-2400MHz - IDLU-UCM1O1-OOO2O-OPP

Dieses Set ist mit folgenden Vororogrammierungen erhältlich: 


1x 32 Channel Unicable

1x LNB Satellite DiSEqC A

1x LNB Satellite DiSEqC B

 


Unicable Ausgang: Bis zu 32 Teilnehmer mit Unicable fähigen Endgeräten (Siehe Tabelle)

Das Set wird komplett vorprogrammiert versendet

 


 Zum nachträglichen Ändern der Konfiguration wird der Inverto Programmer benötigt (Nicht im Lieferumfang enthalten). Weitere Informationen zu den einzelnen Artikeln in den Sets, finden Sie auf den jeweiligen Artikelreitern.

 

*Installationshinweis: Bei eng zusammenliegenden Satellitenpositionen (z.B. Astra 19.2 und HotBird 13.0) wird teilweise eine 90cm Schüssel benötigt, da die LNBs ansonsten aufgrund Ihrer Breite nicht zusammen auf einer Multifeedhalterung montiert werden können.

Weiterführende Links zu "Unicable II Set - 2 Satelliten - Unicable LNB"

UniCable LNB für die Verwendung an UniCable fähigen Geräten (Standard EN50494 - 8 Frequenzen) und UniCable II (neuer Standard EN50607 - 32 Frequenzen). Durch die Kombination aus beiden Standards können so auch ältere Geräte genutzt werden, hier für stehen die ersten 8 Frequenzen zur Verfügung.

Profi Unicable LNB - 32 User Bands - Keine Kopfstation oder QAM Modulator mehr nötig, da unbegrenzte Versorgung von Receivern / STBs möglich im statischen Modus oder über den Standard Unicable II - 32 Userbands - Perfekt für TV Karten der Max, Cine und DuoFlex Serie und überall dort wo viele Empfänger versorgt werden müssen wie in Wohnanlagen und Gebäudekomplexe.

Die 32 Userbands (Frequenzen) können als statische Routen für den Transport ausgewählter Transponder vom Satelliten verwendet werden, wodurch eine unbegrenzte Anzahl von Receivern / Tunern versorgt werden können oder über die Standard Einkabellösungsvariante nach EN50494 / EN50607 auf 32 Receivern / Tunern mit direkter Unicable Frequenzzuteilung.

Die digitale Channel-Stacking Technologie nutzt schnelle Breitband analog zu digital Konverter und digitale Signalverarbeitung, um die gewünschten Transponderkanäle auszuwählen, diese umzuwandeln und dann als L-Band Signale am Unicable Ausgang zu bündeln. Das Unicable2 LNB bietet volle Flexibilität bei der Kanalauswahl und unterstützt viel mehr Set-Top-Boxen über die existierende Verkabelung, dies führt zu geringeren Kosten und einer vereinfachten Installation beim Endverbraucher. Der statische Modus ermöglicht es eine unbegrenzte Anzahl von Receivern mit dem LNB zu verbinden, und somit eine Satellitenverteilung für Wohnanlagen, deutlich günstiger und einfacher als jemals zuvor zu realisieren. Der Betriebsmodus (dynamisch oder statisch), der Signalpegel, die Kanalbandbreite, die Anzahl der Userbands, die Zwischenfrequenzen und ein Antennenjustier-Modus können mittels eines Programmiergerätes* vor Ort konfiguriert und aktualisiert werden.

Der Unicable2 LNB ermöglicht Installationen mit bis zu 32 Satellitenreceivern / Tunern über ein einzelnes Kabel, unter Benutzung der EN50494/EN50607 Protokolle erhält man so Zugang zu einer unbegrenzten Zahl an Transponder (auch bekannt als „dynamischer“ Modus). Alternativ kann der LNB so konfiguriert werden, dass er eine fest vorgegebene Transponder auf ZF-Frequenz Zuweisung bietet (auch bekannt als „statischer“ Modus). Auf diese Weise kann eine unbegrenzte Anzahl von Receivern mit dem LNB verbunden werden die durch die digital Channel-Stacking Technologie mit bis zu 32 Transpondern (oder mehr, abhängig von der Bandbreite der gewünschten Transponder) versorgt werden.

Der LNB wird durch eine angeschlossene STB oder über ein externes Netzteil und den Power Inserter mit Strom versorgt, falls die angeschlossene STB nicht genügend Strom liefern kann. Der Unicable2 LNB ist abwärtskompatible und konform mit dem EN50494 und dem EN50607 Standard. Die Kommunikation zwischen dem Multischalter und den angeschlossenen Unicablereceivern, erfolgt nach EN50494 und/oder EN50607 und kann je User Band definiert werden und ermöglicht dadurch eine nahtlose Integration in Installationen bestehend aus nur EN50494-fähigen oder einem Mix aus EN50494/EN50607 kompatiblen PVRs und HGWs der nächsten Generation.

 

Hauptmerkmale:

■ Geringes Phasenrauschen, DVB-S2 (HDTV) kompatibel

■ Geringe Rauschzahl

■ Sehr hohe Kreuzpolarisationsisolierung

■ Programmierbarer statischer Modus mit Frequenzzuweisung

■ Antennenjustier-Modus  

 

* Programmiergerät nicht enthalten, separat als Zubehör erhältlich  

 

Inverto Combiner zum verbinden von zwei Unicable LNBs oder Multischalter.

Mit Hilfe des Inverto Combiners, verbinden Sie zwei Unicable Inverto Multischalter oder LNBs (wird nicht von jedem Modell unterstützt) zu einer Empfangseinheit zum Empfang von mehreren Satelliten. Zu diesem Zweck müssen die LNBs/Multischalter entsprechend programmiert werden um auf die ankommenden Positionsanfragen (DiSEqC) richtig reagieren zu können. Es wird hierfür ein spezielles Programmiergerät benötigt, welches Sie bei uns käuflich oder zur Miete erwerben können.

 

 

 


Unicable Port

Userband Standard* Frequenz
1 Unicable I & II 1210 MHz
2 Unicable I & II 1420 MHz
3 Unicable I & II 1680 MHz
4 Unicable I & II 2040 MHz
5 Unicable I & II 984 MHz
6 Unicable I & II 1020 MHz
7 Unicable I & II 1056 MHz
8 Unicable I & II 1092 MHz
9 Unicable II 1128 MHz
10 Unicable II 1164 MHz
11 Unicable II 1256 MHz
12 Unicable II 1292 MHz
13 Unicable II 1328 MHz
14 Unicable II 1364 MHz
15 Unicable II 1458 MHz
16 Unicable II 1494 MHz
17 Unicable II 1530 MHz
18 Unicable II 1566 MHz
19 Unicable II 1602 MHz
20 Unicable II 1638 MHz
21 Unicable II 1716 MHz
22 Unicable II 1752 MHz
23 Unicable II 1788 MHz
24 Unicable II 1824 MHz
25 Unicable II 1860 MHz
26 Unicable II 1896 MHz
27 Unicable II 1932 MHz
28 Unicable II 1968 MHz
29 Unicable II 2004 MHz
30 Unicable II 2076 MHz
31 Unicable II 2112 MHz
32 Unicable II 2148 MHz

*Die Channels 1-8 entsprechen der Norm EN50494 und EN50607
  Die Channels 9-32 entsprechen der Norm EN50607

 
Zuletzt angesehen