8 Tuner TV Karte DVB-C2/T2 ISDB-T + Octopus Twin-CI (Set) - DD Max A8i TV Karte + Octopus Twin-CI (S

8 Tuner TV Karte DVB-C2/T2 ISDB-T + Octopus Twin-CI (Set) - DD Max A8i TV Karte + Octopus Twin-CI (S
599,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 820918

 

HD / UHD Octo-Tuner - 8 Tuner - TV Karte für DVB-C/C2, DVB-T/T2 und ISDB-T für den PCI Express Slot.

Mit nur einem Kabel Ideal zum Bau von Multimedia PCs und Media Center Systeme im Home sowie Streaming und Aufzeichnungsserver zur Datenanalyse im Professionellen Bereich.

Die Max A8i ist ausgestattet für den Empfang von Sendern welche via DVB-C/C, DVB-T/T2, ISDB-T (Digitales Kabel oder Terrestrisch) verbreitet werden und dient der Darstellung, Aufzeichnung und Analyse von MPEG2 (SD / HD H.262) MPEG4 (SD/HD H.264) und HEVC (HD/UHD H.265) Signalen.

Die Max A8i ist von Werk aus mit 8 vollwertigen Tunern (Octo Tuner Technologie) ausgestattet. So haben Sie die Möglichkeit acht unterschiedliche Transponder zeitgleich zu empfangen. Nutzen Sie dieses Feature z.B. um bis zu acht unterschiedliche digitale Kabel oder acht digitale Terrestrische Transponder (Frequenzen) zeitglich zu empfangen, z.B. für das Aufnehmen oder Streamen mehrere Kanäle und das anschauen eines oder mehrerer anderen. Da jeder Tuner eigenständig arbeitet stehen sämtliche Daten von den Transpondern zur Verfügung.

Die Max A8i unterstützt das Einkabelverfahren, so dass nur eine Zuleitung zur Karte benötigt wird um alle 8 internen Tuner zu versorgen.

Die Digital Devices MAX A8i lässt sich mit einer Octopus Single-CI oder Octopus Twin-CI Karte für einen zusätzlichen PCIe erweitern. Natürlich ist auch ein an einer Cine oder Octopus Bridge angeschlossenes Flex/DuoFlex-CI nutzbar.

Durch die Bauhöhe Full Profile, passt die Max A8i ausschließlich Full Profile Gehäuse (Gehäuse mit voller Bauhöhe).

Der Stromverbrauch liegt bei nur 13-16 Watt im laufendem Betrieb (Abhängig von der Empfangsart).

Bitte beachten Sie das zum Betrieb der Karte Ihr PC Gehäuse eine aktive Kühlung benötigt.

Treiber stehen für die Betriebssystem Windows, Windows Server und Linux zum Download bereit.

Dieses Produkt wurde entwickelt und produziert in Deutschland

 

Octopus twin CI einzeln, für Digital Devices DuoFlex Tuner und/oder CI IModul
Eingebautes doppel CI und 2 Erweiterungsanschlüsse für DuoFlex oder CI Module.
An diese PCIe x1 Bridge können Sie bis zu 2 Doppeltuner (4 Tuner) anschließen.
Mischbetrieb mit CI Modulen oder S2 und CT Modulen ist möglich.
 
CI kann auch mit allen anderen Digital Devices Karten (Cine S2/Cine CT, DuoFlex) genutzt werden.
 
Die Verbindung funktioniert über den PCIe Bus, Zuweisung erfolgt über das Konfig Tool.
keine gesonderte Kabelbverbindung oder Stromanschluss notwendig.
 
Das Octopus doppel CI bezieht seine Stromversorgung über den PCIe Bus

HD / UHD Octo-Tuner - 8 Tuner - TV Karte für DVB-C/C2, DVB-T/T2 und ISDB-T für den PCI Express Slot.

Mit nur einem Kabel Ideal zum Bau von Multimedia PCs und Media Center Systeme im Home sowie Streaming und Aufzeichnungsserver zur Datenanalyse im Professionellen Bereich.

Die Max A8i ist ausgestattet für den Empfang von Sendern welche via DVB-C/C, DVB-T/T2, ISDB-T (Digitales Kabel oder Terrestrisch) verbreitet werden und dient der Darstellung, Aufzeichnung und Analyse von MPEG2 (SD / HD H.262) MPEG4 (SD/HD H.264) und HEVC (HD/UHD H.265) Signalen.

Die Max A8i ist von Werk aus mit 8 vollwertigen Tunern (Octo Tuner Technologie) ausgestattet. So haben Sie die Möglichkeit acht unterschiedliche Transponder zeitgleich zu empfangen. Nutzen Sie dieses Feature z.B. um bis zu acht unterschiedliche digitale Kabel oder acht digitale Terrestrische Transponder (Frequenzen) zeitglich zu empfangen, z.B. für das Aufnehmen oder Streamen mehrere Kanäle und das anschauen eines oder mehrerer anderen. Da jeder Tuner eigenständig arbeitet stehen sämtliche Daten von den Transpondern zur Verfügung.

Die Max A8i unterstützt das Einkabelverfahren, so dass nur eine Zuleitung zur Karte benötigt wird um alle 8 internen Tuner zu versorgen.

Die Digital Devices MAX A8i lässt sich mit einer Octopus Single-CI oder Octopus Twin-CI Karte für einen zusätzlichen PCIe erweitern. Natürlich ist auch ein an einer Cine oder Octopus Bridge angeschlossenes Flex/DuoFlex-CI nutzbar.

Durch die Bauhöhe Full Profile, passt die Max A8i ausschließlich Full Profile Gehäuse (Gehäuse mit voller Bauhöhe).

Der Stromverbrauch liegt bei nur 13-16 Watt im laufendem Betrieb (Abhängig von der Empfangsart).

Bitte beachten Sie das zum Betrieb der Karte Ihr PC Gehäuse eine aktive Kühlung benötigt.

Treiber stehen für die Betriebssystem Windows, Windows Server und Linux zum Download bereit.

Dieses Produkt wurde entwickelt und produziert in Deutschland

 

Octopus twin CI einzeln, für Digital Devices DuoFlex Tuner und/oder CI IModul
Eingebautes doppel CI und 2 Erweiterungsanschlüsse für DuoFlex oder CI Module.
An diese PCIe x1 Bridge können Sie bis zu 2 Doppeltuner (4 Tuner) anschließen.
Mischbetrieb mit CI Modulen oder S2 und CT Modulen ist möglich.
 
CI kann auch mit allen anderen Digital Devices Karten (Cine S2/Cine CT, DuoFlex) genutzt werden.
 
Die Verbindung funktioniert über den PCIe Bus, Zuweisung erfolgt über das Konfig Tool.
keine gesonderte Kabelbverbindung oder Stromanschluss notwendig.
 
Das Octopus doppel CI bezieht seine Stromversorgung über den PCIe Bus

Der Einbau der Karten findet über getrennt PCIExpress Steckplätze statt. Ein Verbindung untereinander mit Hilfe eines Datenkabels ist nicht notwendig. Die gesamte Kommunikation findet über den PCIExpress Slot statt.
Die Max A8i und das Octopus Twin CI benötigen keine externe Stromversorgung.

Bitte schließen Sie an den Stromanschlüssen der Karten keine externen Spannungsquellen an, z.B. vom PC Netzteil und verbinden Sie die Karten nicht untereinander mit einem Stromadapterkabel.

 

 

 

 

 

 

TIPP!
19 Zoll Rack Einbauschacht für Octopus NET V2 / MC 19 Zoll Rack Einbauschacht für Octopus NET V2 / MC
Inhalt 1 Stück (0,00 € / Stück)
45,10 € *
Zuletzt angesehen